Gesund älter werden
    

Regelmäßige Bewegung im Alltag trägt nachweislich zur Gesundheit im Alter und einem verbesserten physischen und geistigen Wohlbefinden bei. Sie trainiert das Gleichgewicht, die Koordination und fördert die Beweg-lichkeit. Durch eine weitgehend gute Gesundheit und gezielte Bewegung im Alter lassen sich Alltagskompetenzen aufrechterhalten, die ein eigen-ständiges und selbstbestimmtes Leben ermöglichen und damit das Lebensgefühl verbessern.

    

 

Gemeinsam bewegen, gemeinsam Spaß haben.


 

Seniorengymnastik

Denn regelmäßige Bewegung

stärkt die Gesundheit
sie hilft, den Bluthochdruck zu senken. Dadurch müssen
weniger Medikamente eingenommen werden. Sie stärkt das Immunsystem, die Zahl der Erkältungen geht zurück. Und sie reduziert die Auswirkungen von Diabetes.

fördert die Mobilität und den Gleichgewichtssinn

indem sie für einen sicheren Stand sorgt und Stürzen vorbeugt. Darüber hinaus nimmt die Muskelkraft zu, die ein müheloseres Gehen und Treppensteigen ermöglicht.

beugt Osteoporose vor

denn sie stärkt die Knochen und regt auch noch im hohen Alter den Aufbau neuer Knochenmasse an. Auf diese Weise wird Osteoporose vorgebeugt oder aber Osteoporose-Erscheinungen gemildert.

ist Gehirnjogging

denn dadurch wird das Gehirn mehr durchblutet und mit Sauerstoff versorgt, womit gleichzeitig die Konzentrationsfähigkeit zunimmt.

macht Spaß

denn dabei werden verschiedene Hormone und Botenstoffe ausgeschüttet, die nicht nur die Stimmung aufhellen, sondern auch die geistige Leistung verbessern. Das Training in der Gruppe motiviert darüber hinaus und fördert soziale Kontakte

Möchten Sie gesund älter werden,

sich wöchentlich ein bisschen bewusster bewegen,

soziale Kontakte knüpfen,

und einfach Spaß an der Bewegung haben

dann kommen Sie einfach vorbei!

Die Seniorengymnastik findet jeden Donnerstag von 15.00 – 16.00 Uhr im Gemeinschaftsraum der Diakoniestation Untere Fils

in der Stuttgarter Str. 4 in Reichenbach, statt.

 

Der Unkostenbeitrag beträgt: 1,50 €

 

 

Ihre Ansprechpartnerinnen sind:

Frau Stefanie Kusterer und

Frau Beate Schulz

Diakoniestation Untere Fils

Telefon: 07153-9511-12

©Diakonie Station Untere Fils